Home  >  The Peak  > Bike in & Bike Out

Bike In & Bike Out ist bei uns nicht nur eine Redewendung

Mit dem Bau der GAHE Line, was auf ötztalerisch soviel wie schnell, flott und das Verbindungsstück der Harbe Line mit der Lettn Line bedeutet, sind wir ab heuer gleich an 4 Mountainbike Trails gelegen. Die GAHE Line verläuft dabei direkt an unserer Unterkunft vorbei und sorgt somit schon in der Früh für Bike Spass und eine direkte Anbindung an die Giggijoch Bergbahn mit der Lettn Line. 

 

Sowohl Bike Neulinge, welche über die blaue GAHE Line zu uns gelangen, als auch Bike Profis, welche die Abfahrten über den Harise Trail (schwarz), Traien Trail (schwarz) oder den Leiterberg Trail (rot mit kurzem Gegenanstieg nach Grünwald) wählen können, gelangen direkt zu unseren Chalets und Ferienwohnungen.

Einen Überblick über unsere Trails in Sölden erhaltet ihr hier auf der Trailmap der Bike Republik Sölden.

Daten zur Bike Republik Sölden

Über Sölden regiert ein dichtes Netz aus Naturtrails, frisch geshapten Flow Trails und der anspruchsvollen Jump Line. Die Infrastruktur der Bike Republic ist vorbildlich mit den Bergbahnen Sölden, die die perfekte Aufstiegshilfe bieten. Weiters findet ihr hier zwei Pumptracks und Skillcenter: Der Pumptrack Sunny beim Hotel Sunny und der Pumptrack Rolling (der größte Tirols) beim Bäckelar Wirt, der samt Bike-Wash mitten im Dorf liegt. Und dazu kommen die spezialisierten Bike-Shops und Bike-Hotels.

 

  • Bike Republic Sölden: weitläufiges Gelände in der einzigartigen Umgebung des alpinen Raums.
  • Nachhaltiger Trailbau: Der Natur wird nur das Nötigste entnommen und das betroffene Areal nur minimal belastet. Darum arbeiten wir vorwiegend mit kleinen Baggern und Handcrews.
  • Über 30 Bergrestaurants und Almhütten zum Einkehren.
  • Ötztaler Dialekt bestimmt die Namensgebung der Lines, Trails.
  • Die weltbesten Traildesigner (Hans NoWay Rey, Didi Schneider, Glen Jacobs, Chris Bernhard, Chris Kehmeier, Lukas Häusler, Joscha Forstreuter) kamen nach Sölden und verewigten sich mit charakteristischen Signaturtrails in der BRS.
  • Aktuell befindet sich in der BRS die größte Trailbaustelle Europas.
  • Trails & Lines in der Endausbaustufe: 95 km
    - Trails: 30 km
    - Lines: 51 km
    - Transferstrecken: 15 km -> Transferstrecken
  • Aktuelles Streckenangebot (Opening 2019):
    - Natur- und Singletrails: 28 km
    - Lines: 32 km
  • Lines Bestand (Opening 2019):
    - Teäre Line (eigenwillig, eigensinnig, stur)
       5,2 km. 575 Hm. 130 Kehren. Schwierigkeit Rot S2

    - Zaahe Line (zäh, hart im Nehmen, nicht leicht unter zu kriegen)
       Jumpline mit 0,7 km. 78 Hm. Schwierigkeit Schwarz S3

    - Eebme Line (Ebener Weg = ein Weg ohne Steigung)
       2,2 km. 191 Hm. Schwierigkeit Blau S1

    - Ohn Line (hinunter, herunter)
       3,8 km. 377 Hm. Schwierigkeit Blau S1

    - Harbe Line (immer und immer wieder)
       2,2 km. 187 Hm. Schwierigkeit Blau S0
  • - Ollweite Line (im freien Gelände, irgendwo draußen)
       6,90 km, 720 Hm, Schwierigkeit Rot S2

    - Lettn Line (Schlamm, nass, feucht)
       1,30 km, 127 Hm, Schwierigkeit Blau S1

    - Broate Line (weit, breit)
       1.6 km. 181 Hm, Schwierigkeit Grün S0

    - Gahe Line (schnell, flott)
       7.7 km, 619 Hm, Schwierigkeit Blau S1
     
  • Baubeginn 2019:
    - Olm Völle Line (mit Volldampf, vollem Einsatz) presented by Laura Stigger
       1.7km, Schwierigkeit Schwarz S3-S4

    - Troalen Line (trödeln, nicht weitermachen, sympathische Blödeln)
       1.6km, Schwierigkeit Blau S1
  • Steinmännchen: Kennzeichnungen der Trail-Ausgangspunkte.
  • Pumptracks mit Skill Center:
    - „Rolling“ beim Hotel Bäckelar Wirt. Nähe Gaislachkoglbahn Talstation.
    - "Sunny" beim Hotel Sunny. ca. 5 Bikeminuten von der Giggijochbahn Talstation entfernt.

 

13. Juni 2020 - Schnitzeljagd

DER SCHMACKHAFTESTE BIKE-EVENT IN SÖLDEN

13. JUNI 2020| SÖLDEN

Es ist einer der kultigsten Events der Bike-Szene und das Jagdrevier ist gespickt mit feinsten Trails und Challenges: Die Singletrail Schnitzeljagd der Rasenmäher Karen Eller und Holger Meyer eröffnet die Saison der BIKE REPUBLIC SÖLDEN.

Das Rennen: Eine klassische Schnitzeljagd auf dem Bike. Enduristen müssen nach dem Startschuss am Gaislachkogl mit Hirn- und Beinkraft ihre Trail-Routen selbst zusammenstellen, dabei die Checkpoints finden und dort Challenges der besonderen Art bestehen. Es geht um taktisches Geschick, um gute Orientierung und noch bessere Laune.

Zum Programm

Rasenmäher Camps

Die Rasenmäher, das sind Karen Eller und Holger Meyer. Die beiden Bike Profis haben ihre Firma bereits 2000 gegründet und bieten seither Mountainbike Camps an, organisieren Events, sind auf Shootings und Fototrips unterwegs und beraten Tourismusregionen. Seit acht Jahren haben die Rasenmäher eine Partnerschaft mit Ötztal Tourismus. Aus dieser Kooperation hat sich auch der erfolgreiche Enduro Event - die Singletrail Schnitzeljagd - entwickelt.

Camp Termine

Saison 2020 - Trailmaster Challenge

Downhill-Nightsprint, Dual Slalom & Avalanche Enduro – die TRAILMASTER CHALLENGE findet eine neue Heimat in der BIKE REPUBLIC SÖLDEN

Einer der spektakulärsten Bike-Events in einer der außergewöhnlichsten Locations: Das legendäre Multi-Stage-Rennen „Trailmaster Challenge“ feierte nach sechs Jahren Abstinenz sein Come-Back in der Bike Republic Sölden. Im Rahmen des Nationalfeiertags der REPUBLIC traten im September 2019 trailhungrige Biker in drei spektakulären Stages gegeneinander an: dem knackigen Downhill-Nightsprint, dem direkten Millimeter-Kampf im Dual-Slalom und dem finalen Avalanche Enduro.

Programm Trailmaster Challenge

Bike-Raum

Unser Bikekeller bietet eurem Fahrrad ein würdiges zu Hause. E-Biker finden genügend Aufladestationen für Ihre Bikes vor. Schrauber können an unserer großen Werkbank Ihre Räder in Schuss halten.

Service für Mountainbikes und Rennräder:

  • Abgeschlossener Bike-Room
  • Bike-Waschbereich vor der Anlage
  • Kleine Werkstatt mit Geräten für allgemeine Wartungsarbeiten
  • Fahrradständer
  • Informationsmaterial für Mountainbiketouren im Ötztal

MTB Tickets

Wer hoch hinauf will und dabei lieber bequem in der Gondel sitzt als sich abzustrampeln, dem ermöglichen es die Bergbahnen, die Tour oder den Singletrail in 3.000 Meter Höhe zu beginnen.

Im Sommer werden mit folgenden Anlagen Mountainbikes transportiert:

  • 8er-Gaislachkoglbahn I (07.06. - 29.09.19)
  • 10er-Giggijochbahn (07.06. - 15.09.19)
  • 6SK Langeggbahn (07.06. - 15.09.19)

 

Zu den Ticket Preisen der Bergbahnen Sölden

Ötztal Radweg - Der Radweg durch das ganze Ötztal

Beginnend in Haiming auf 663 m, verläuft der Radweg durch das ganze Ötztal und endet in Sölden auf 1.360 m. Er zweigt ab von einem der längsten Radwege Europas – dem Innradweg – und führt die Radfahrer über 52 Kilometer in die ganz eigene Bergwelt der Ötztaler Alpen.

Durch fünf Klimastufen verlaufend, eröffnet der Ötztal Radweg dem Biker eine besondere landschaftliche Vielfalt: vom sonnigen Trockenklima am Taleingang über die offene Weite von Umhausen und Längenfeld bis in das von mächtigen 3000ern umringte Routenende in Sölden.

Folder Ötztal Radweg

Mit der Ötztal Premium Card das Ötztal erleben

Mit der Ötztal Premium Card kann man aus dem Vollen schöpfen, was die Möglichkeiten für einen vielfältigen und aktiven Sommerurlaub im Ötztal betrifft. Bergbahnen, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Verkehrsmittel, Wellnesstempel, Outdoor-Spezialist – die Liste ist lang und zeigt einmal mehr: Genießer haben mehr vom Urlaub im Ötztal.

Bei uns als Partnerbetrieb ist die Premium Card im Aufenthalt inbegriffen und einem grenzenloses Bikevergnügen steht nichts mehr im Wege.

Unsere Chalets & Appartements in Sölden

Unsere Chalets und Ferienwohnungen laden euch ein, um vom Alltag richtig abschalten zu können. Oberhalb von Sölden im Ortsteil Grünwald, mit einem herrlichen Blick über Sölden könnt Ihr euren Urlaub in Ruhe genießen. Mit der Panoramaalm ist sowohl im Sommer wie auch im Winter ein Restaurant vorhanden.

Und um in der Früh in den Mountainbiketag zu starten, steht euch unsere neue Gahe Line direkt an den Unterkünften zur Verfügung.

Lasst es euch bei uns gut gehen und seht euch unsere Unterkünfte weiter an. 

Unterkunft direkt an den Bike Trails von Sölden

Mit dem Bau der Gahe Line im Sommer 2019 liegen wir ab sofort nicht mehr nur an den Trails Harise (670) und Traien sondern auch an einer der vielen Shaped Lines.  

Neben der Gahe Line kommt ihr bei uns weiter über die Lettn Line, welcher der blaue Highway zur Giggijochbahn ist und der dich durch Wald und Wiese zurück ins Tal bringt und mit verspielten Elementen nicht geizt, in die Bike Republik von Sölden.

 

unverbindlich
anfragen